Babe­si­o­se (Piro­plas­mo­se, Hun­dem­a­la­ria) (Hund)

Art.-Nr.: T-H-H01-02 Kategorie:

ist eine lebens­ge­fähr­li­che Erkran­kung bei Hun­den, bei der die roten Blut­kör­per­chen durch Ein­zeller befal­len und zer­stört wer­den, ähn­lich wie bei der Mala­ria des Men­schen. Die Erre­ger der Babe­si­o­se wer­den durch Zecken übertragen.

beginnt mit hohem Fie­ber (bis 42° C), star­kem Durst, Appe­tit­lo­sig­keit, Mat­tig­keit und schnel­lem Kon­di­ti­ons- und Gewichts­ver­lust. Im wei­te­ren Ver­lauf kommt es durch den Befall und die Zer­stö­rung der roten Blut­kör­per­chen zu Blut­ar­mut und Gelb­sucht mit rotem oder grün­li­chem Urin. In Haut und Schleim­häu­ten kön­nen Blu­tun­gen zu erken­nen sein. Wei­ter­hin kön­nen ober­fläch­li­che Ent­zün­dun­gen der Schleim­häu­te, beson­ders der Maul­schleim­haut auftreten.
Sofern auch das zen­tra­le Ner­ven­sys­tem betrof­fen ist, sind Bewe­gungs­stö­run­gen durch unvoll­stän­di­ge Läh­mun­gen sowie epi­lep­ti­for­me Anfäl­le möglich.

10,00 30,00 

Beschreibung

ist eine lebens­ge­fähr­li­che Erkran­kung bei Hun­den, bei der die roten Blut­kör­per­chen durch Ein­zeller befal­len und zer­stört wer­den, ähn­lich wie bei der Mala­ria des Men­schen. Die Erre­ger der Babe­si­o­se wer­den durch Zecken übertragen.

beginnt mit hohem Fie­ber (bis 42° C), star­kem Durst, Appe­tit­lo­sig­keit, Mat­tig­keit und schnel­lem Kon­di­ti­ons- und Gewichts­ver­lust. Im wei­te­ren Ver­lauf kommt es durch den Befall und die Zer­stö­rung der roten Blut­kör­per­chen zu Blut­ar­mut und Gelb­sucht mit rotem oder grün­li­chem Urin. In Haut und Schleim­häu­ten kön­nen Blu­tun­gen zu erken­nen sein. Wei­ter­hin kön­nen ober­fläch­li­che Ent­zün­dun­gen der Schleim­häu­te, beson­ders der Maul­schleim­haut auftreten.
Sofern auch das zen­tra­le Ner­ven­sys­tem betrof­fen ist, sind Bewe­gungs­stö­run­gen durch unvoll­stän­di­ge Läh­mun­gen sowie epi­lep­ti­for­me Anfäl­le möglich.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.


Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung