L‑E-O Reso­na­tor — JUMBO

Art.-Nr.: L-E-O (R)-2 Kategorie:

Der L-E-O Resonator wurde eigens dafür entwickelt, um gespeicherte Informationen der Aetherfluide bei seinem Anwender zur Wirkung zu bringen.    

95,00 

Vorrätig

Die­ser L‑E-O JUMBO ist spe­zi­ell geeig­net um in kür­zes­ter Zeit eine Reso­nan­te Reak­ti­on des Aether­fluids am Kli­en­ten zu tes­ten.

Sei­ne Abmes­sun­gen sind 15mm x 80mm. Somit kann die­ser JUMBO in sei­nem Inne­ren ein 1,5g Röhr­chen für das Aus­tes­ten auf­neh­men. Die­ses ermög­licht ein zügi­ges arbei­ten da die Röhr­chen unge­öff­net Ver­wen­dung finden.

Das Ener­gie­po­ten­ti­al ist deut­lich höher als bei sei­nem klei­nen Bru­der. So erhält man bereits nach 1–2 Minu­ten ein deut­li­ches Wirk­spek­trum als Ergebnis. 
Beson­ders gut ist hier­bei auch, daß nicht nur der The­ra­peut, son­dern auch der Kli­ent das sofor­ti­ge Resul­tat spürt. 
Emo­tio­na­le Kon­flik­te lösen sich nach kur­zer Zeit auf. Aber auch auf der kör­per­li­chen Ebe­ne sind Ver­än­de­run­gen nach weni­gen Minu­ten sehr deut­lich für den Kli­en­ten wahr­nehm­bar. (Das hängt zum einem von der Sen­si­bi­li­tät des Kli­en­ten und zum ande­ren von der Inten­si­tät der Beschwerde.)

Die opti­ma­le Stel­le zum Tes­ten ist das unte­re Ende des Brust­beins. Das gilt übri­gens auch für kör­per­li­che Beschwer­den egal in wel­chem Bereich. Alter­na­tiv kann man den L‑E-O auch in den Bereich der kör­per­li­chen Beschwer­de zum wir­ken bringen.

Daher ist der L‑E-O JUMBO bes­tens zum tes­ten aber auch für kur­ze inten­si­ve Behand­lun­gen (wie Schmer­zu­stän­de) geeignet. 
Eine Dau­er­an­wen­dung über meh­re­re Stun­den ist auf Grund sei­nes star­ken Ener­gie­fel­des eher unge­eig­net. Ers­te Anzei­chen einer Über­re­ak­ti­on äußert sich als Kopf­druck und führt evtl. zu Schlaf­stö­run­gen. (Die­se Sym­pto­me ver­schwin­den jedoch nach eini­ger Zeit von selbst.) 


Auf­be­wah­ren mind. Einen Meter vom Kör­per ent­fernt. (Also nicht unters Kopf­kis­sen wäh­rend des Schlafens.)

Die Ver­wen­de­ten Aether­flui­de lei­den bei kur­zer Tes­tung (eini­ge Minu­ten) nicht. Bei einem Ein­satz des Aether­fluids über 24 Stun­den konn­te kein nach­las­sen der Wir­kung gegen­über des ursprüng­li­che Aether­fluids erkenn­bar werden.
Bei Dau­er­ge­brauch über Tage wird wahr­schein­lich auch hier die Wir­kung wie bei der klei­ne­ren Ver­si­on all­mäh­lich nachlassen.



Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung