Pilz­er­kran­kug der Haut und Nägel (Epi­der­mo­phy­tie)

Art.-Nr.: H21-16 Kategorie:

Haut­my­ko­se: Die Tinea cor­po­ris zeich­net sich vor allem durch rote, schup­pen­de Efflo­res­zen­zen aus, die zen­tral begin­nen und sich zuneh­mend in die Peri­phe­rie aus­brei­ten. Für eine sol­che Erkran­kung sind vor allem Tricho­phy­ton men­ta­gro­phytes und Microp­sorum canis als rele­van­te Erre­ger zu nennen.
Ony­cho­my­ko­se: Nagel­my­ko­sen, auch Tinea ungui­um genannt, erkennt man an brü­chig und bräun­lich wer­den­den Nägeln. Hier­bei spie­len ins­be­son­de­re Tricho­phy­ton rubrum und men­ta­gro­phytes, aber auch Epi­der­mo­phy­ton

10,00 30,00 

Beschreibung

Haut­my­ko­se: Die Tinea cor­po­ris zeich­net sich vor allem durch rote, schup­pen­de Efflo­res­zen­zen aus, die zen­tral begin­nen und sich zuneh­mend in die Peri­phe­rie aus­brei­ten. Für eine sol­che Erkran­kung sind vor allem Tricho­phy­ton men­ta­gro­phytes und Microp­sorum canis als rele­van­te Erre­ger zu nennen.
Ony­cho­my­ko­se: Nagel­my­ko­sen, auch Tinea ungui­um genannt, erkennt man an brü­chig und bräun­lich wer­den­den Nägeln. Hier­bei spie­len ins­be­son­de­re Tricho­phy­ton rubrum und men­ta­gro­phytes, aber auch Epi­der­mo­phy­ton

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.


Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung