Ver­erb­te Prä­gung (Mus­ter oder Anla­gen) der Gonorrhoe

Art.-Nr.: H26-09++ Kategorie:

Die syko­ti­schen Mias­ma ist gekenn­zeich­net durch über­schies­sen­de Reak­tio­nen. Erkran­kun­gen äus­sern sich v.a. durch einen Über­schuss z.B. von Abson­de­run­gen (Eiter­ne­de nicht hei­len­de Wunden)oder Wuche­run­gen wie War­zen, gut­ar­ti­ge Tumo­re aller Art.

18,00 45,00 

Beschreibung

Die syko­ti­schen Mias­ma ist gekenn­zeich­net durch über­schies­sen­de Reak­tio­nen. Erkran­kun­gen äus­sern sich v.a. durch einen Über­schuss z.B. von Abson­de­run­gen (Eiter­ne­de nicht hei­len­de Wunden)oder Wuche­run­gen wie War­zen, gut­ar­ti­ge Tumo­re aller Art.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.


Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung