Spi­nal­pa­ra­ly­se, Spinalkanalstenose

Art.-Nr.: H18-21 Kategorie:

1.die her­edi­tä­re Form führt zu einer lang­sam fort­schrei­ten­den Spas­tik und Läh­mung der Beine.
2. zum ande­ren auf die Fol­gen einer Spi­nal­ka­nals­teno­se die der durch Druck auf das Rücken­mark, Ner­ven und Blut­ge­fä­ße blei­ben­de Ner­ven­schä­di­gun­gen entstehen.

10,00 30,00 

Beschreibung

1.die her­edi­tä­re Form führt zu einer lang­sam fort­schrei­ten­den Spas­tik und Läh­mung der Beine.
2. zum ande­ren auf die Fol­gen einer Spi­nal­ka­nals­teno­se die der durch Druck auf das Rücken­mark, Ner­ven und Blut­ge­fä­ße blei­ben­de Ner­ven­schä­di­gun­gen entstehen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.


Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung