Mor­bus Menie­re (Anfalls-Dreh­schwin­del)

Art.-Nr.: H23-12 Kategorie:

Bei die­ser Schwin­del­form ist die Pro­duk­ti­on der Innen­ohr-Flüs­sig­keit (End­olym­phe) gestört. Es ent­steht ein Über­druck im Innen­ohr, der zu einem wie­der­hol­ten Ein­rei­ßen fei­ner Mem­bra­nen führt, wel­che die­se End­olym­phe umge­ben und sie so von ande­ren Flüs­sig­kei­ten im Ohr tren­nen. Dadurch kön­nen plötz­li­che Flüs­sig­keits-Ver­schie­bun­gen (Hydro­ps) auftreten.

10,00 30,00 

Beschreibung

Bei die­ser Schwin­del­form ist die Pro­duk­ti­on der Innen­ohr-Flüs­sig­keit (End­olym­phe) gestört. Es ent­steht ein Über­druck im Innen­ohr, der zu einem wie­der­hol­ten Ein­rei­ßen fei­ner Mem­bra­nen führt, wel­che die­se End­olym­phe umge­ben und sie so von ande­ren Flüs­sig­kei­ten im Ohr tren­nen. Dadurch kön­nen plötz­li­che Flüs­sig­keits-Ver­schie­bun­gen (Hydro­ps) auftreten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.


Anfrage von Sonderkonditionen für Therapeuten

Tragen Sie bitte einen Hinweis über Ihre Tätigkeit in das "Ihre Praxis"-Feld ein, die Checkbox anklicken und dann auf "Senden". Nach Prüfung werden Sie per E-Mail über Ihre neue Kondition benachrichtigt. Zum Login gehts rechts oben.

Zum Abgleich bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail eingeben.
bitte warten Sie auf die Bestätigungs-Email für die Therapeuten-Registrierung